P R O G R A M M

Datum:   Samstag, 3. August 2024

Öffnung Abendkasse:   18.00 Uhr


 

M U S I K F O R M A T I O N E N    2 0 2 4

Kapelle Herkules


Ueli Fuchs und Samuel Freund hatten im 2020 - inmitten der Coronakrise - die Vision einer eigenen Kapelle.  Die beiden Handörgeler suchten gleichgesinnte Kameraden und trafen dabei auf Bassist Reto Koller und Pianist Silvio Hinrichs. Die Appenzeller  Musik nimmt bei der eigenen vielseitigen Stilrichtung einen hohen Stellenwert ein. Die Musik der Kapelle Herkules ist vielseitig, das Auftreten hingegen immer gleich. An jedem Anlass tragen sie ein typisch appenzellisches Tenue - braune Hosen, weisses Hemd, alte Militärschuhe und den Hosenträger namens Herkules, welcher auch den Namen der Kapelle bildet.

 

Wir freuen uns diese Stimmungskapelle auf dem Garschina Untersäss zu begrüssen.

Bündner Überhöckler


Die Formation «Bündner Überhöckler» (Klarinette: Bettina Jecklin und Ruedi Weber, Schwyzerörgeli: Josef Mall sowie Vreni und Joos Kuratli, Bass: Annegreth Wolf)  wurde im Herbst 2022 für einen Auftritt an der OLMA gegründet. Die Formation bestand bereits,  jedoch noch ohne offiziellen Namen. Weil vier von  sechs Mitglieder seit Jahren an der Volksmusikferienwoche in St. Antönien teilnehmen und regelmässig bei den letzten Musikanten sind, welche den Heimweg antreten, ist dieser Kapellen-Name entstanden. Das Weiterbestehen der Bündner Volksmusik im Bündner-Stil ist ihnen wichtig, was auch immer wieder zu hören sein wird. 

 

Wir freuen uns sehr auf die Darbietung dieser sechs Musikanten.


Weitere Infos folgen demnächst.


 

M U S I K F O R M A T I O N E N    2 0 2 3

Kapelle 7027


Kapelle 7027, das sind Tamara und Enrico Hemmi aus Castiel, sowie Martin und Patrik Bircher aus Lüen im Schanfigg. Seit der Musikschule musizieren sie zusammen, ab 2011 offiziell als Kapelle 7027. Der Namensgeber der Kapelle ist die Postleitzahl von Lüen/Castiel. Eine weitere Gemeinsamkeit der vier Musikanten, neben der Freude am Musizieren.

 

Wir freuen uns sehr auf den ersten Auftritt der Kapelle 7027 auf dem Garschina Untersäss im Nachbartal Prättigau.

Trio Duranand


Ein weiteres Mal kommt das Trio Duranand an die Schärmenparty nach St.Antönien. Röbi, Riccardo und Hitsch bilden das Trio. Sie kennen die Schärmenparty bestens von Auftritten aus den Vorjahren. Riccardo und Röbi spielen seit 2010 zusammen. Getroffen haben sie sich an der Stubete im Landhaus in Davos. Mit Hitsch zusammen spielen sie seit Oktober 2016.

 

Wir freuen uns sehr, das Stimmungstrio dieses Jahr wieder auf dem Garschina Untersäss in Partnun begrüssen zu dürfen.

Parsenn Älpler


Dieses Jahr dürfen wir die Jungformation Parsenn Älpler bei uns an der Schärmenparty begrüssen. Von links nach rechts sind dies Sereina Tarnutzer, Natalie Weber, Lukas Hartmann und Nik Tarnutzer.

 

Begeistert schauen wir ihrem ersten Auftritt an der Schärmenparty entgegen.

DJ North im Barschärmen


Am Mischpult steht dieses Jahr DJ North. Er sorgt bis zum Sonnenaufgang für  eine stimmungsvolle Party.  Wir sind gespannt auf den Auftritt von unserem DJ mit internationalem Touch.  Von Partyhits über Schlager bis hin zur modernen Musik ist alles mit dabei.